Schriftenverzeichnis (komplett)

Eicker, F. (1980). Zur Integration von Theorie und Praxis in der Berufsschule – „Experimentalunterricht“ als Perspektive für Lehrerarbeit und -ausbildung, in: Rauner, F., Drechsel, R., Gronwald, D. & Krüger, H. (Hrsg.), Berufliche Bildung, Perspektiven für die Weiterentwicklung der Berufsschule und die Ausbildung ihrer Lehrer, Braunschweig/ Wiesbaden, S. 102 ff.

Beyer, W., Eicker, F., Messing, W. & Wenzel, E. (1980). Dokumentation zur Lehrerarbeit in der Berufsschule – ein Unterrichtssituationsfilm, in: Rauner, F., Drechsel, R., Gronwald, D. & Krüger, H. (Hrsg.), Berufliche Bildung, Perspektiven für die Weiterentwicklung der Berufsschule und die Ausbildung ihrer Lehrer, Braunschweig/ Wiesbaden, S. 298 ff.

Eicker, F. (1980). Einige Anmerkungen zur Neuordnung der Elektroberufe aus der Sicht des Berufsschullehrers, in: Adolph, G., Bausch, H.J. u.a., Berufliche Bildung im Berufsfeld Elektrotechnik – eine Probleminventur; Neuordnung der Elektroberufe, Bremen 1980, S. 327 ff.

Brauweiler, F., Bergstedt, R. & u. Eicker, F. (Hrsg.) (1980). Sport und berufliche Bildung, Bremen

Eicker, F. (1980). Sportunterricht mit Schülern eines Eingliederungs- bzw. Förderungslehrgangs an der Berufsschule, in: Brauweiler, F., Bergstedt, R. & Eicker, F. (Hrsg.), Sport und berufliche Bildung, Bremen, S. 19 ff.

Eicker, F. (1980). Freizeit und Arbeit prägen die Persönlichkeit, in: Olympische Jugend, Jahrgang 25, Heft 12, Dezember 1980, S. 14 ff.

Brauweiler, F., Eicker, F., Eilers, H., Keuler, W.U. & Monnerjahn, H. (1981). Ziele und Wege im Sport mit berufsschulpflichtigen Jugendlichen, Eine Dokumentation der Fachtagung „Sport und Berufliche Bildung” 1980, Arbeitsberichte, Folge 20, Bremen

Eicker, F. (1981). Die Vermittlung beruflicher Handlungskompetenz durch eine Entspezialisierung und nicht-gestufte Ausbildung, in: Gronwald, D. & Rauner, F. (Hrsg.), Neuordnung der Elektroberufe, Bremen, S. 115 ff.

Eicker, F., Rauner, F. & Weisenbach, K. (1982). Projektskizzen für das Berufsfeld Elektrotechnik, Herausgegeben vom Bundesinstitut für Berufsbildung, Berlin

Eicker, F. (1982). Oberflächengüten beim Drehen - ein Unterrichtsversuch zum gegenständlichen Lernen in der Berufsschule, in: Hoppe, M., Rütters, K., Schulz, H.-D. & Spitzley, H. (Hrsg.) (1982), Technikentwicklung, Berufsausbildung und Lehrerbildung im Metallbereich, Frankfurt/ New York, S. 185 ff.

Eicker, F. (1982). Berufliche Bildung und Sport, in: Drechsel, R., Gronwald, D. & Voigt, B. (Hrsg.) (1982), Didaktik beruflichen Lernens, Diskussionsbeiträge zu einem ungelösten Problem, Frankfurt/New York, S. 172 ff.

Brauweiler, F., Eicker, F., Eilers, H. & Monnerjahn, H. (1982). Ziele und Wege im Sport mit berufsschulpflichtigen Jugendlichen, in: Hoppe, M., Krüger, H. & Rauner, F. (Hrsg.), Berufsbildung, Zum Verhältnis von Beruf und Bildung, Beiträge aus Wissenschaft, Politik und Praxis, Frankfurt/ New York, S. 187 ff.

Eicker, F. (1982). Theorie beruflichen Lernens in der Fachrichtung Elektrotechnik – Voraussetzung für die Weiterentwicklung des Elektrotechnikunterrichts an Berufsschulen, in: Rötter, H. u.a., Berufliche Bildung ‘82, Beiträge der Fachtagung Elektrotechnik, Hannover, S. 1 ff.

Dornieden, U. & Eicker, F. (1983). Analyse und Installation der Beleuchtungsanlage eines KFZ-Anhängers – eine projektorientierte Einführung für Elektroinstallateure im 1.Ausbildungsjahr, in: Rötter, H. u.a., Berufliche Bildung ‘82, Beiträge der Fachtagung Elektrotechnik, Hannover, S. 161 ff., und lehren & lernen – Berufsfeld Elektrotechnik, 1. Jahrgang, Heft 1, S. 22 ff.

Eicker, F. & Schnabel, S. (1983). Projekte und Projektunterricht im Berufsfeld Elektrotechnik, in: lehren & lernen – Berufsfeld Elektrotechnik, 1. Jahrgang, Heft 1,S. 98 ff.

Eicker, F. (1983), Experimentierendes Lernen – Ein Beitrag zur Theorie beruflicher Bildung und des Elektrotechnikunterrichts, Bad Salzdetfurth

Eicker, F. (1983). Überlegungen zur Diskussion über das Handlungslernen in der Berufsbildung, in: Projektgruppe, Theorie und Praxis des Handlungslernens in der Berufsbildung, Tagungsband zum Workshop vom 3./4. November in Bremen, S. 1 ff.

Eicker, F. (1984). Sport und berufliche Bildung – 2 Jahre nach Bremen ’80, in: Brauweiler, F. & Schippert, D. (Hrsg.), Berufsschulsport im Spannungsfeld von Arbeit, Beruf und Sport, Eine Dokumentation der 2. Fachtagung „Sport und berufliche Bildung” 1982 in Hannover, Arbeitsberichte, Folge 37, Bremen, S. 28 ff.

Eicker, F. (1984). „Sporttage” – ein Schritt auf dem Weg zu regulärem Sportunterricht für Teilzeitberufsschüler, in: Brauweiler, F. & Schippert, D. (Hrsg.), Berufsschulsport im Spannungsfeld von Arbeit, Beruf und Sport, Eine Dokumentation der 2. Fachtagung „Sport und berufliche Bildung” 1982 in Hannover, Arbeitsberichte, Folge 37, Bremen, S. 190 ff.

Eicker, F., Temme, B. & Uhlig, J. (1984). Integrierter Elektrotechnikunterricht ist möglich! – ein Beispiel, in: lehren & lernen – Berufsfeld Elektrotechnik, 1. Jahrgang, Heft 4, S. 87 ff.

Eicker, F. (1984). Zur Diskussion über das Handlungslernen in der Berufsbildung, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 80. Band, Heft 8, Wiesbaden, S. 694 ff.

Eicker, F. & Schulz, B. (1985). Plädoyer für ein begreifendes Lernen im Elektrotechnikunterricht, in: Die berufsbildende Schule, 37. Jahrgang, Heft 6, Wolfenbüttel, S. 373 ff.

Brätsch, H., Eicker, F. & Schulz, B. (Hrsg.) (1985). Arbeit ohne Menschen oder menschliche Arbeit? – Gefahren und Chancen im Umgang mit Neuen Maschinen, Bremerhaven

Eicker, F. (1985). Roboter als CIM-Komponenten in der beruflichen Bildung, Konzept für einen Modellversuch, in: Brätsch, H., Eicker, F. & Schulz, B. (Hrsg.), Arbeit ohne Menschen oder menschliche Arbeit? – Gefahren und Chancen im Umgang mit Neuen Maschinen, Bremerhaven

Eicker, F. (1985). Neue Technologien – Neue Medien. Chancen oder Schrecken für die Bildung? Überlegungen am Beispiel der CNC-Werkzeugmaschinen- und -Roboter-Technik für das Kolloquium in einem Seminar der Pädagogischen Woche ’85 in Bremerhaven. In: Brätsch, H., Eicker, F. & Schulz, B. (Hrsg.), Arbeit ohne Menschen oder menschliche Arbeit? – Gefahren und Chancen im Umgang mit Neuen Maschinen, Bremerhaven

Eicker, F. & Teubig, W.-R. (1985). Zur Einführung einer Elektronikausbildung am “Apprenticeship Training Institute” (ATI) in Moratuwa/ Colombo, Sri Lanka, Gutachten, Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ), Eschborn

Eicker, F. (1986). Korean-German Instructor Course Projekt at the Korea Institute of Technology – Chance for an integrative vocational education, in: The Journal of Korean Institute of Industrial Educators, Vol. 11, No. 1, Korea, pp. 32-39

Eicker, F. (1986). Fachlicher Bericht über die “Fact Finding Tour” der Delegation des Korea Institute of Technology (KIT) vom 2. April bis 9. Mai 1986 in 47 Berufsschulen, Firmen, Hochschulen und Forschungsinstituten in Deutschland. Deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ). Taejon/
Korea, 22. Oktober 1986

Eicker, F. (1987). Computer Integrated Manufacturing in Vocation Education: Considerations on the CNC Machine Tool and Robot Technology Example. In: The Journal of Korean Institute of Industrial Educators, Vol. 12, No. 1, Korea, pp. 77-87

Eicker, F. u.a. (1987). Media and Conditions of their Employment in Instruction, Korea Institute of Technology, Taejon

Eicker, F. & Yim, K.-H. (1988). General and simple media in teaching Applied Industrial Electronic Engineering, Korea Institute of Technology, Taejon/ Korea

Eicker, F. (1988). Ein Roboter mit zwei Freiheitsgraden. Sri Lanka: Ein Ausbildungsprojekt für Studenten. In: lehren & lernen, 4. Jahrgang, Heft 13, S. 34 ff.

Eicker, F. (1988). Zum Technischen Bildungszentrum Mitte, unveröffentlicht, Bremen

Eicker, F. u.a. (1988, 1991 und 1992). Freie Hansestadt Bremen, Der Senator für Bildung, Wissenschaft und Kunst, und BWU, Bildungszentrum der Wirtschaft im Unterwesergebiet e.V.: Berufliche Weiterbildung im Kooperationsverbund ‘Schule – Betrieb’ (BEWEKO), 1. Zwischenbericht zum Modellversuch, Bremen 1988, 2. Zwischenbericht zum Modellversuch, Bremen 1989, 3. Zwischenbericht zum Modellversuch, Bremen 1991, und Abschlussbericht zum Modellversuch, Bremen 1992

Eicker, F. u.a. (1990). Development of In-Company Instructors, in: Technological Development and Vocational Education and Training, Korean-German-Japanese Seminar, Friedrich-Ebert-Stiftung Seoul and Graduate Institute of Peace Studies of Kyung Hee University, Seoul/Korea, 11./12.11. 1986, Bonn, S. 125 ff.

Eicker, F. (1990). Berufsschule für Elektrotechnik fördert regionale Entwicklung, Fachtagung über die Aufgaben und Möglichkeiten der Berufsschule, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 86. Band, Heft 2, Wiesbaden, S. 179 f., und DGB, Gewerkschaftliche Bildungspolitik, 2’90, S. 29

Eicker, F. & Meyer, R. (1990). Berufsschule für Elektrotechnik... – mitten in Bremen! BfE ... ein Technisches Bildungszentrum! Hrsg. vom Förderverein an der Berufsschule für Elektrotechnik Bremen e.V.

Eicker, F. u.a. (1990, 1992 und 1993). Freie Hansestadt Bremen, Der Senator für Bildung, Wissenschaft und Kunst: Rechnergestützte Netze und vernetzte Fachräume für die berufliche Bildung im Berufsfeld Elektrotechnik (ReNet), 1. Zwischenbericht zum Modellversuch, Bremen 1990, 2. Zwischenbericht zum Modellversuch, Bremen 1991, 3. Zwischenbericht zum Modellversuch, Bremen 1992, und Abschlussbericht zum Modellversuch, Bremen 1993

Eicker, F. (1991). Kooperationspartner Berufsschule – Beitragsmöglichkeiten zur Entwicklung des regionalen Innovationspotentials – Ein Beispiel aus Bremen, in: Die berufsbildende Schule, 43. Jahrgang, Heft 6, Wolfenbüttel, S. 355 ff.

Eicker, F. (1991). Aufgabenwandel, Funktionszuwachs ... der Berufsschule – „... als hätten wir noch nicht genug zu tun!”, in: lernen & lehren, 6. Jahrgang, Heft 24, S. 50 ff.

Eicker, F. (1991). Zur Entwicklung der Berufspädagogik aus der Sicht der Berufsschule, in: Beiträge zu den Fachtagungen der BAG Elektrotechnik in Bremen, Breitenbrunn und Stuttgart, Reader, Bremen

Eicker, F. u.a. (1991 und 1992). Kontinuierliche und kooperative Selbstqualifizierung (und Selbstorganisation) der Ausbilder (und der Lehrer) in der industriellen Berufsausbildung (KOKOS), 1. und 2. Zwischenbericht zum Modellversuch bei der Klöckner Stahl GmbH (unter Mitwirkung der Berufsschule für Elektrotechnik), Bremen

Eicker, F. u.a. (1992 und 1993). HUS-ZGA gGmbH (Handwerk/Universität/Schule – Zentrum für Gebäudeautomation Gemeinnützige GmbH): 1. und 2. Zwischenbericht und Abschlussbericht zum Verbundprojekt “Neue Technologien im Elektrohandwerk – Implementation eines Gebäudeleittechniklabors (Bremer Labor für Gebäudeleittechnik)” (unveröffentlicht) und die Programme, Bremen

Eicker, F. u.a. (1993). Verbundvorhaben „Regional-Labor Prozessleitelektronik”, unveröffentlichte Projektskizze, Bremen

Eicker, F. (1993). BFE und Innovation – „... zerschlagen wir den Knoten, der uns an dem Sprung in eine neue Qualität hindert!”, unveröffentlichter Beitrag zur Weiterentwicklung der Berufsschule für Elektrotechnik, Bremen

Eicker, F. u.a. (1993 bis 1995). Freie Hansestadt Bremen, Der Senator für Bildung und Wissenschaft: Hypermediagestützte Simulationssysteme für berufliche Schulen (HYSIM), 1. bis 3. Zwischenbericht zum Modellversuch, Bremen

Eicker, F. (1994). Berufsschule für Elektrotechnik in Bremen/ Germany – Vocational School for Electrical Engineering in Bremen/ Germany, Vortrag in der German-American Conference in Seattle/ Washington, unveröffentlicht, Seattle

Eicker, F. u.a., HUS-ZGA gGmbH (1994). Modellhafte Demonstration von Gebäudemanagement und -automatisierungssystemen in bremischen, öffentlichen Liegenschaften mit dem Ziel der CO-Emissionsverminderung und regionalen Wirtschaftsstrukturentwicklung (OEKOLEIT), unveröffentlichter Antrag für ein Verbundvorhaben, Bremen

Eicker, F. (1994). Aktuelle Aufgabenfelder einer Fachdidaktik Elektrotechnik, unveröffentlichter Vortrag am 25.03.1994 an der Technischen Universität Dresden und am 02.06.1994 an der Universität Rostock

Eicker, F. (1994). Workshop im Rahmen der Jahrestagung ’93 der Bundesarbeitsgemeinschaft für Berufsbildung in der Fachrichtung Elektrotechnik e.V. vom 29.09.-01.10.93 am Institut für Berufliche Fachrichtungen der TU Dresden, in: Drechsel, K. (Hrsg.): Entwicklungsschwerpunkte der beruflichen Bildung im Bereich der Elektrotechnik aus der Sicht eines neuen Bundeslandes, Dresden, S. 105 ff.

Eicker, F. (1994). Dresden 1993 – Ein Rückblick ..., in: lernen & lehren, 9. Jahrgang, Heft 33, S. 88 ff.

Eicker, F. (1994). Überlegungen zur Gestaltung der beruflichen Fachrichtung Elektrotechnik ... der Universität Rostock, unveröffentlicht, Rostock

Eicker, F. u.a. (1994 und 1996). Freie Hansestadt Bremen, Der Senator für Bildung, Wissenschaft, Kunst und Sport: Kontinuierliche Selbstorganisation von Innovationen im Lernortverbund „Berufsschule – Betrieb” (KONSIL) am Beispiel des neuen Berufs „Prozessleitelektroniker/-in” – ein Beitrag zu einer neuen Dualität in der Berufsausbildung, unveröffentlichte Anträge für einen Modellversuch, Bremen 1994, und 1. Zwischenbericht, Bremen 1996

Eicker, F. (1995). „F+E-Transferstelle” für die Weiterentwicklung der (gewerblich-technischen) beruflichen Schulen in Bremen, unveröffentlicht, Bremen

Eicker, F. (1995). Sieben Thesen zur Situation und zur Weiterentwicklung der beruflichen Schulen in Bremen, unveröffentlicht, Bremen

Eicker, F. & Rauner, F. (1996). Experimentierendes Lernen im Elektrotechnik-Unterricht, in: Lipsmeier, A. & Rauner, F. (Hrsg.), Beiträge zur Fachdidaktik Elektrotechnik, Stuttgart, S. 196 ff.

Eicker, F. (1996). Ansätze zur Entwicklung beruflicher Qualifikationszentren: Beispiel Bremen, in: „Berufliche Schulen als Dienstleistungszentren in der Region”, unveröffentlicht, Leer

Eicker, F. (1996). Modernisierungsbedarf und Innovationsfähigkeit des dualen Systems der beruflichen Bildung, in: Forschungsinstitut der Friedrich-Ebert-Stiftung, Modernisierungsbedarf und Innovationsfähigkeit der beruflichen Bildung, Bonn, S. 23 ff.

Eicker, F., Zentrum für Gebäudeautomation gGmbH (1997). Ein Versuch, die Berufsschule für Elektrotechnik in Bremen als einen Träger von regionalen Innovationen zu stärken, in: Fischer, M. u.a., Organisationsentwicklung und berufliche Bildung, Abschlussbericht zum Modellversuch des Senators für Bildung, Wissenschaft, Kunst und Sport, Bremen, S. 159 ff.

Rauner, F. & Eicker, F. (1997). Experimentierendes Lernen im Elektrotechnik-Unterricht, in: Bremer, R. (Hrsg.), Schritte auf dem Weg zu einer gestaltungsorientierten Berufsbildung, Bremen, S. 242 ff.

Eicker, F., Klevenow, O. & Körlin, L. (1998). Institut für Technische Allgemein- und Berufsbildung (TAB) der Universität Rostock: Der Versuch, das Technische Lehramt als einen Träger von regionalen Innovationen zu stärken, in: Schmeer, E., Berufliche Fachrichtungen und Lehrerbildung für berufliche Schulen, Dortmunder Beiträge zur Pädagogik (hrsg. von U. von der Burg u.a.), Bochum, S. 109 ff.

Eicker, F. (Hrsg.) (1998). Perspektiven für die Technische Bildung in der Universität Rostock und in der Region – Materialien und Ergebnisse des Workshops „1 Jahr Institut TB (Institut für Technische Allgemein- und Berufsbildung (i.G.)” vom 04./05. Dezember 1997), Rostock

Eicker, F. (1998). Ein Jahr „Institut für Technische Allgemein- und Berufsbildung (i.G.)“, in: Eicker, F. (Hrsg.), Perspektiven für die Technische Bildung in der Universität Rostock und in der Region – Materialien und Ergebnisse des Workshops „1 Jahr Institut TB (Institut für Technische Allgemein- und Berufsbildung (i.G.)” vom 04./05. Dezember 1997), Rostock, S. 19 ff.

Eicker, F. (1998). Das Institut TB in der Universität und in der Region – der Versuch eines Ausblicks, in: Eicker, F. (Hrsg.), Perspektiven für die Technische Bildung in der Universität Rostock und in der Region – Materialien und Ergebnisse des Workshops „1 Jahr Institut TB (Institut für Technische Allgemein- und Berufsbildung (i.G.)” vom 04./05. Dezember 1997), Rostock, S. 151 ff.

Eicker, F., Körlin, L., Franke, C., Richter, C., Bösel, T. u.a. (1998). „Innovation durch Technische Bildung: Gebäudeautomation“ – ein erstes Lehr- und Forschungs-/ Entwicklungsprojekt, in: Eicker, F. (Hrsg.), Perspektiven für die Technische Bildung in der Universität Rostock und in der Region – Materialien und Ergebnisse des Workshops „1 Jahr Institut TB (Institut für Technische Allgemein- und Berufsbildung (i.G.)” vom 04./05. Dezember 1997), Rostock, S. 87 ff.

Eicker, F. & Hartmann, M. (1999). Regional education and innovation cooperation group: A contributation towards the modernization of technical education, in: Theuerkauf, W. E. & Dyrenfurth, M. J. (Editors), IWSSTE 98 – International Working Seminar of Scholars for Technology Education, International Perspectives on Technological Education: Outcomes and Futures, Proceedings of the International Working Seminar of Scholars for Technology Education, Washington, DC, USA, September 24-27, 1998, Braunschweig/ Ames, pp. 263-274

Eicker, F. (1999), ErkunDa. Entwicklung von regional- und kundenorientiertem Dienstleistungsverhalten in der Berufsschule am Beispiel der Gebäudeautomation – Erwartungen an den Modellversuch aus der Sicht der wissenschaftlichen Beteiligung, Eröffnungsveranstaltung zu dem Modellversuch, Berufliche Schule der Hansestadt Rostock für Elektrotechnik/Elektronik, unveröffentlicht, 30. April 1999

Eicker, F. (1999). Perspektiven für die gewerblich-technische Berufsschule der Zukunft, in: Pahl, J.-P. & Richter, A. (Hrsg.), Neue Bildungsvorhaben einer Berufsschule – Erste Ansätze im gewerblich-technischen Bereich, „Berufsschule 2000 – Lernen in arbeitsorientierten Handlungsfeldern“ Dresden, S. 37 ff.

Eicker, F. (Hrsg.) (1999). Mensch-Maschine-Interaktion, 11. Fachtagung der Hochschulinstitute für Gewerblich-Technische Berufsbildung (HGTB), Kurzfassungen der Beiträge, Universität Rostock

Eicker, F. & Deitmer, L. (1999). Regionaler Berufsbildungsdialog – Konzepte zur „lernenden Region“ und Erfahrungen mit ihrer Ausgestaltung, in: Eicker, F. (Hrsg.), Mensch-Maschine-Interaktion, 11. Fachtagung der Hochschulinstitute für Gewerblich-Technische Berufsbildung (HGTB), Kurzfassungen der Beiträge, Universität Rostock, S. 119 ff.

Eicker, F. und Mitarbeiter (1999). Wandel der gewerblich-technischen Facharbeit und Bildung – Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur Steigerung der Innovationsfähigkeit in der lernenden Region Mecklenburg-Vorpommern, in: F. Eicker (Hrsg.), Mensch-Maschine-Interaktion, 11. Fachtagung der Hochschulinstitute für Gewerblich-Technische Berufsbildung (HGTB), Kurzfassungen der Beiträge, Universität Rostock, S. 135 ff.

Eicker, F. (1999). Technische Bildung zur Gebäudeautomation im Kontext regionaler Entwicklung, in: Rauner, F. & Stuber, F. (Hrsg.), Berufsbildung für die Facharbeit in der Elektro- und Informationstechnik, Bremen, S. 59 ff.

Eicker, F. (1999). Die deutsche Berufsschule der Zukunft, in: Saglamer, G., Melezinek, A. & Incecik, S. (Hrsg.), Engineering Education in the Third Millenium, Referate des 28. Internationalen Symposiums „Ingenieurpädagogik `99“ vom 20. bis 24. September 1999 in Istanbul/Türkey, Band 1, Alsbach/Bergstraße, S. 519 ff.

Eicker, F. (1999). „The German Industrial-Technical Vocational School 2000+“, International Conference in New Horizons in Industry and Education, Santorini, Greece, 9-10 September 1999, CDROM (Bezug: WOCATE (World Council of Associations for Technology Education) (wocate@thueringen.de))

Eicker, F. (Hrsg.) (1999). Technik - Gebäudeautomation - Maritime Elektronik - Informations- und Telekommunikationstechnik und Technische Bildung – erste Schritte zu einem regionalorientierten Lehren und Lernen, Universität Rostock

Eicker, F. unter Mitarbeit von Körlin, L., Franke, C. & Richter, C. (1999). Technische Bildung zur Gebäudeautomation, in: Eicker, F. (Hrsg.), Technik - Gebäudeautomation - Maritime Elektronik - Informations- und Telekommunikationstechnik und Technische Bildung – erste Schritte zu einem regionalorientierten Lehren und Lernen, Universität Rostock, S. 59 ff.

Eicker, F. & Hartmann, M. (1999). Technische Bildung als treibende Kraft regionaler Entwicklung? Kritik von Regionalentwicklungskonzepten am Beispiel eines „Regionalen Bildungs- und Innovationsverbundes“, in: Die berufsbildende Schule, 51. Jahrgang, Heft 10, Wolfenbüttel, S. 324 ff.

Eicker, F. (1999). „Die Standortfrage“ - ... über die Hochschulstandorte der Berufspädagogen-Ausbildung in den norddeutschen Bundesländern, Forum der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft „Die Ausbildung professionalisieren – den Nachwuchs sichern“, unveröffentlicht, Hamburg, 16. Juli 1999

Eicker, F. (1999). FEUK: Förderung der Eigeninitiative, von Unternehmensgeist und Kundenorientierung – Erwartungen an den Modellversuch aus der Sicht der wissenschaftlichen Beteiligung, Eröffnungsveranstaltung zu dem Modellversuch, Wittenbeck, unveröffentlicht, 07. Oktober 1999

Eicker, F. (2000). The German Industrial-Technical Vocational School of the Future, in: Journal Industry and Higher Education, Volume 14, Number 2, London, April, pp 113 ff.

Eicker, F. (2000). Plädoyer für eine gestaltungsorientierte Technische Allgemeinbildung in einem integrativen Arbeit-Wirtschaft-Technik-Unterricht – einige Grundüberlegungen, in: Uzdzicki, K. & Wolffgramm, H. (Hrsg.): DYDAKTYKA TECHNIKI > Stan Rozwoju – Teorie – Zadania <, Technikdidaktik > Entwicklungsstand – Theorien – Aufgaben <, Zielona Gora, S. 207 ff.

Eicker, F. (2000). Möglichkeiten und Grenzen der Weiterentwicklung der Beruflichen Schulen aus universitärer Sicht – ... unter Berücksichtigung regionaler Anforderungen (in Mecklenburg-Vorpommern), in: „Institut für Technische Bildung“ & Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (Hrsg.), „Wir machen die Beruflichen Schulen fit für das nächste Jahrtausend!“, Materialien der GEW-Fachtagung vom 28. Oktober 1999, Universität Rostock, April, S. 49 ff.

Eicker, F. (2000). „Berufsschule vom Kopf auf die Füße stellen“ – oder: Wie lässt sich der Knoten zerschlagen, der an dem Sprung in eine neue Lehr-/Lern­qualität hindert?, in: Rüden, C. von (Hrsg.), Berufsschule zwischen Reform und Restauration, Schulentwicklungsprozesse in berufsbildenden Schulen, Neuwied, S. 123 ff.

Eicker, F. (2000). Zur Neuordnung der Berufsschullehrerausbildung an den norddeutschen Hochschulen, Vortrag auf der Fachtagung der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) „Neuordnung der Berufsschullehrerausbildung“, unveröffentlicht, Hamburg, 16.05.2000

Eicker, F. (2000). Perspektiven für die Weiterentwicklung des Systems gewerblich-technischer Berufsbildung und die Ausbildung der Lehrer – Überlegungen zu einigen aktuellen Aufgabenfeldern einer Fachdidaktik technischer Fachrichtungen, Vortrag an der Universität Magdeburg, unveröffentlicht, 27.09.2000

Eicker, F. (2000). Neue Medien – eine Chance für „vernetztes“ Arbeiten und Lernen – einige Anregungen und Thesen, Vortrag auf der Konferenz „Neue Medien und Lernkonzepte“ im Landesinstitut für Schule und Weiterbildung in Soest, unveröffentlicht, 29.11.-01.12.2000

Eicker, F. (2000). Das Kompetenzzentrum in Regionalen Bildungs- und Innovationsnetzwerken, Vortrag auf dem Workshop der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft „Berufsschulen im Spannungsfeld von demografischer Entwicklung und inhaltlichem Anspruch“ in Rostock, unveröffentlicht, 18.11.2000

Schriefer, B., Eicker, F. u.a. (2000). Förderung der Eigeninitiative, von Unternehmensgeist und Kundenorientierung (FEUK), 1. Zwischenbericht zum Modellversuch, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

Eicker, F. (2000). Regional education and innovation networks – a vocational educational development strategy, Presentation at the International Conference „Technology Education, Consequences and coming challenges as engendered by a global perspective“, Braunschweig, 24.-27.09.2000 (CD: ISBN 3-3934822-01-0)

Eicker, F. (2000). Das Berufliche Kompetenzzentrum – eine Chance für die Re­gion?!, Vortrag auf der Fachtagung „Wir nutzen regionale Entwicklungschancen! – Berufliche Schulen als Motoren der Arbeit und Zusammenarbeit zu Beginn des neuen Jahrtausends“ der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, unveröffentlicht, Rostock, 08.12.2000

Eicker, F. u.a. (2000). Entwicklung von regional- und kundenorientiertem Dienstleistungsverhalten am Beispiel der Gebäudeautomation, 1. Zwischenbericht des Verbund-Modellversuchs ErkunDa, Der Senator für Bildung und Wissenschaft des Landes Bremen, Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Bremen/Rostock

Deitmer, L. & Eicker, F. (Hrsg.) (2001). Integrierte Innovationsprozesse, Regionalentwicklung und Berufliche Bildung, Beiträge zur „lernenden Region“ und Erfahrungen mit ihrer Ausgestaltung, Bremen

Eicker, F. (2001). Gewerblich-technische Bildung in der Lernenden Region – Forschungs- und Entwicklungsprojekte zur Steigerung der regionalen Innovationsfähigkeit in Mecklenburg-Vorpommern, in: Deitmer, L. & Eicker, F. (Hrsg.), Integrierte Innovationsprozesse, Regionalentwicklung und Berufliche Bildung, Beiträge zur „lernenden Region“ und Erfahrungen mit ihrer Ausgestaltung, Bremen, S. 59 ff.

Drescher, E. & Eicker, F. (2001). Regional- und kundenorientiertes Dienstleistungsverhalten in der Berufsschule: Beispiel Gebäudeautomation – Zu den Intentionen und zum Stand des Modellversuchs ErkunDa, in: lernen & lehren, „Lernfelder und Ausbildungsreform“, 16. Jahrgang, Heft 61, Wolfenbüttel, S. 28 ff.

Eicker, F. & Hartmann, M. (2001). Computergestütztes und vernetztes Arbeiten und Lernen in Schule und Handwerksbetrieben am Beispiel des Projektes "Gebäudeautomation Online", in: Petersen, A. W., Rauner, F. & Stuber, F. (Hrsg.), IT-gestützte Facharbeit – Gestaltungsorientierte Berufsbildung, Ergebnisse der 12. HGTB-Konferenz, Baden-Baden, S. 207 ff.

Eicker, F. & Petersen, A. W. (Hrsg.) (2001). Mensch – Maschine – Interaktion, Arbeiten und Lernen in rechnergestützten Arbeitssystemen in Industrie, Handwerk und Dienstleistung, Baden-Baden

Hartmann, M. & Eicker, F. (2001). Berufswissenschaft versus Fachorientierung? – Zur Auseinandersetzung von Wirtschafts-/ BerufspädagogInnen und BerufswissenschaftlerInnen um das Norddeutsche Gutachten, in: Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 97. Band, Heft 2, Wiesbaden, S. 196 ff.

Eicker, F. (2001). Regional technical education and innovation networks: A vocational educational development strategy, in: CASTME – UNESCO – HBCSE International Conference, Science Technology & Mathematics Education for Human Development, Abstracts, Goa/India, Februar 20-23, p 39

Lindenberg, A., Eicker, F. u.a. (2001). Qualitätsverbesserung in der beruflichen Bildung, Zwischenbericht zum Modellversuch QuibB, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

Eicker, F. (2001). Regional- und nachfrageorientiertes Lehren und Lernen - eine neue Perspektive im Berufsfeld Elektrotechnik?! Vortrag auf der Fachtagung der Bundesarbeitsgemeinschaften für Berufsbildung in den Fachrichtungen Elektrotechnik-Informatik und Metalltechnik "Berufsfelder im Umbruch – Neue Herausforderungen für Lehrende & Lernende“, unveröffentlicht, Erfurt 21./22.09.2001

Eicker, F. (2001). Das Regionale Bildungszentrum - eine Chance für die Region?! Anregungen zu und Erfahrungen mit der weiterentwickelten Berufsschule im Netzwerk regionaler Innovationsträger, Tagungen der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft „Regionale Bildungszentren“ und des IPTS-Landesseminars für berufsbildende Schulen in Schleswig-Holstein, unveröffentlicht, Bad Segeberg und Aukrug-Tannenfelde, 13.02.und 03.04.2001

Eicker, F. (2001). Qualitätsentwicklung an Beruflichen Schulen, Eröffnungsvortrag im Ländertreffen der Landesinstitute der Bundesrepublik Deutschland/ Berufliche Bildung, unveröffentlicht, Klink an der Müritz, 21.05.2001

Eicker, F. (2001). Technische Berufsbildung in der Universität Rostock und in der Region, Vortrag im Landesinstitut für Schule und Ausbildung Mecklenburg-Vorpommern, unveröffentlicht, Rostock, 25.05.2001

Eicker, F. (2001). Berufliche Kompetenzzentren – Zur Weiterentwicklung von Berufsschulen im Netzwerk mit Betrieben und anderen regionalen Innovationsträgern, Vortrag, Landesinstitut für Schule und Ausbildung, unveröffentlicht, Rostock, 01.06.2001

Eicker, F. (2001). Zur Ausbildung von Berufsschullehrern und zu anderen Aufgaben in berufswissenschaftlichen Lehr- und Forschungsinstituten, Vortrag zur Visite der chinesischen AFBL-Delegation im „Institut für Technische Bildung“, unveröffentlicht, Rostock, 10.09.2001

Eicker, F. (2001). Berufsschule 2000+ – Die (gewerblich-technische) Berufsschule der Zukunft, in: Pahl, J.-P. (Hrsg.), Perspektiven gewerblich-technischer Berufsschulen – Visionen, Ansprüche und Möglichkeiten; Neusäß, S. 591 ff.

Eicker, F. (2001). Das Berufliche Kompetenzzentrum – eine Chance für die Region, in: Die berufsbildende Schule, 53. Jahrgang, Heft 4, Wolfenbüttel, S. 110 ff.

Schriefer, B., Eicker, F. u.a. (2001). Förderung der Eigeninitiative, von Unternehmensgeist und Kundenorientierung, 2. Zwischenbericht zu dem Modellversuch FEUK, Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

Kriesel, J., Eicker, F. & Hartmann, M. (2001). Lernende Region Vorpommern, Projektantrag, unveröffentlicht, Rostock-Warnemünde

Eicker, F. & Hartmann, M. (2002). Regional Technical Education and Innovation: A Vocational Educational Development Strategy, in: Agarkar, S. C. & Lale, V. D. (Editors), Homi Bhabha Centre for Science Education, Tata Institute of Fundamental Research, Science Technology & Mathematics Education for Human Development, Proceedings of the CASTME-UNESCO-HBCSE International Conference, held at Goa/India, Februar 20-23, 2001, Volume I, Mumbai/India, pp 204 ff.

Eicker, F. (2002). Qualitätsverbesserung des Lehrens und Lernens durch Dienstleistungsverhalten und Kundenorientierung in der (gewerblich-technischen) Berufsschule, in: lehren & lernen, 17. Jahrgang, Heft 66, Wolfenbüttel, S. 84 ff.

Eicker, F., Bovensiepen, J., Körlin, L., Pfüller, H., Richter, C. & Schumann, J. (2002). SPURT (Schüler-Projekte Um Roboter-Technik) – TECHNIK GESTALTEN. Hrsg. vom "Institut für Technische Bildung" und "Institut für Angewandte Mikroelektronik und Datentechnik", Rostock

Eicker, F. & Hartmann, M. (2002). Die Berufsschule als regionaler Wirtschafts- und Kulturfaktor – zur Diskussion um die Weiterentwicklung der beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern, in: Wirtschaft und Erziehung, 54. Jahrgang, Heft 12, Wolfenbüttel, Dezember, S. 422 ff.

Eicker, F. (2002). Anforderungen, Gestaltungsmöglichkeiten und Chancen in der Ingenieurpädagogik aus betrieblicher Sicht, unveröffentlichter Vortrag im Rahmen des TEMPUS Networking Project „Dissemination of Pedagogical Innovations of engineering Education in Russian and Ukrainian Universities (DIERUU)“, Universität Klagenfurt, 30. Juli 2002

Eicker, F. (2002). Zu den Lehr-/ Lernmethoden einer betriebsorientierten Ingenieurpädagogik, unveröffentlichter Vortrag im Rahmen des TEMPUS Networking Projects „Dissemination of Pedagogical Innovations of engineering Education in Russian and Ukrainian Universities (DIERUU)“, im Zusammenhang mit dem internationalen Symposium Engineer of the 21st Century, St. Petersburg/Russische Föderation, 19. September 2002

Eicker, F. unter Mitarbeit von Kriesel, J. (2002). Aufbau, Weiterentwicklung und Nutzung von Berufsbildungszentren/ Kompetenzzentren in Netzen regionaler Innovationsträger im internationalen (chinesischen, deutschen, niederländischen) Verbund zum Zwecke der Erschließung von Aus-/Fort-/ Weiterbildungspotential mit Produkt- und Dienstleistungsentwicklung in den zwei ausgewählten Bereichen „Gebäudeautomation“ und „Mikrosystemtechnik“, kurz: Innovation durch Bildung – Regionale Kompetenznetze im überregionalen Verbund (Innonet), (Erweiterte) Projektskizze für einen Antrag im Asia-Link-Programm der Europäischen Kommission, Rostock-Warnemünde, im August 2002

Eicker, F. u.a. (2002). Entwicklung von regional- und kundenorientiertem Dienstleistungsverhalten am Beispiel der Gebäudeautomation, Abschlussbericht des Verbund-Modellversuchs ErkunDa, Der Senator für Bildung und Wissenschaft des Landes Bremen, Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Bremen/Rostock

Eicker, F., Hartmann, M. & Meyer, R. (2002). Regional network learning for vocational education and training and construction industry, Presentation at the Italian-German Conference on new business competence development approaches in new building technologies and services "Bridging the gap!", Sala Verdi of Fano, Marche Region, Italy, 14.-15.12.2000, in: Eicker, F. u.a.: Entwicklung von regional- und kundenorientiertem Dienstleistungsverhalten am Beispiel der Gebäudeautomation, Abschlussbericht des Verbund-Modellversuchs ErkunDa, Der Senator für Bildung und Wissenschaft des Landes Bremen, Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Bremen/Rostock, S. 57 ff.

Schriefer, B., Eicker, F. u.a. (2002). Förderung der Eigeninitiative, von Unternehmensgeist und Kundenorientierung, Abschlussbericht zu dem Modellversuch FEUK, Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

Lindenberg, A., Eicker, F. u.a. (2002). Qualitätsverbesserung in der beruflichen Bildung, Abschlussbericht zu dem Modellversuch QuibB, Der Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin

Hans, A. unter Mitarbeit von Eicker, F. & Hartmann, M. (2002). Regionale Berufliche (Schul-)Netzwerke – RB(S-)N – Ein Modell zur Weiterentwicklung der Beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Mecklenburg-Vorpommern (Hrsg.), Schwerin

Richter, O.-G., Eicker, F. u.a. (2002). Mikrosystemtechnik-Ausbildung in Nordostdeutschland – MANO –, unveröffentlichter Projektantrag, Berlin

Eicker, F. & Hartmann, M. (2002). Regional network learning in vocational education and training, in: Journal Industry and Higher Education, Volume 16, Number 6, London, pp 369-377

Kriesel, J., Eicker, F. & Hartmann, M. (2002 und 2003). euroinno – Europäisches Kompetenzfeld Gebäudeautomation, Projektantrag, unveröffentlicht, Rostock-Warnemünde

Eicker, F. u.a. (2002-2004). DIERUU, Dissemination of pedagogical Innovation of Engineering education in Russian and Ukrainian Universities, Moscow

Eicker, F. & Kriesel, J. (2003). Das Virtuelle Innovationszentrum – ein Vorschlag für vernetztes Lernen, Lehren und Arbeiten in der Gebäudeautomation, unveröffentlicht, Rostock-Warnemünde

Eicker, F. & Kriesel, J. (2003). Hochschul-Kompetenznetzwerke in China, Deutschland und den Niederlanden (uni-komnet), Projektantrag, unveröffentlicht, Rostock-Warnemünde

Hartmann, M. & Eicker, F. (2003). Regionale Bildungs- und Innovationsnetzwerke – eine berufspädagogische Perspektive / Regional Training and Innovation Networks, Vortrag auf dem 17. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE) „Bildung und Erziehung in Übergangsgesellschaften – Education in Transforming Societies“ an der Universität Göttingen, 18.-21.09.2000, in: Achtenhagen, F. & John, E. G. (Hrsg./Eds.), Politische Perspektiven beruflicher Bildung / Political Perspectives of Vocational and Occupational Education and Training, Meilensteine der beruflichen Bildung, Band 3, Bielefeld, S. 369 ff.

Eicker, F., Hartmann, M. & Kalisch, C. (2003). Einsichten und offene Fragen zum vernetzten Lernen, Lehren und Arbeiten – dargestellt am Beispiel der Mikrosystemtechnik-Ausbildung in Nordostdeutschland / Mecklenburg-Vorpommern, in: Luczak, H. (Hrsg.), Kooperation und Arbeit in vernetzten Welten. Tagungsband der GFA Herbstkonferenz 2003, Aachen, 29. September – 01. Oktober 2003, Stuttgart, S. 195 ff.

 Eicker, F. (2003). Zehn Thesen zu den Grundlagen der Lehr- und Lernmethoden einer modernen Ingenieurpädagogik, in: Fischer, W. & Flückiger, F. (Hrsg.), Information – Communikation – Wissen, Engineering Education Today. Information – Kommunikation – Wissen, Ingenieurpädagogik heute. Referate des 32. Symposiums der Internationalen Gesellschaft für Ingenieurpädagogik, Karlsruhe 15.-18. September 2003, S. 462 ff.

Eicker, F. & Hartmann, M. (2004). Kompetenzfelder als Kristallisationspunkte für Gestalten in technischen Berufsbildungs- und Innovationsnetzwerken, in: Herkner, V. & Vermehr, B. (Hrsg.), Berufsfeldwissenschaft – Berufsfelddidaktik – Lehrerbildung. Beiträge zur Didaktik gewerblich-technischer Berufsbildung, Bremen, S. 167 ff.

Eicker, F. & Kalisch, K. (2004). MANO – Ein nordostdeutsches Netzwerk zur Förderung der Aus- und Weiterbildung in der Mikrosystemtechnik, in: Eich-Born, M., Innovationen für Mecklenburg-Vorpommern – Strategien für einen Wachstumspfad, Rostocker Beiträge zur Regional- und Strukturforschung, hrsg. von G. Braun, Heft 17, Rostock, S. 191 ff.

Eicker, F. u.a. (2004). DIERUU, Dissemination of pedagogical Innovation of Engineering education in Russian and Ukrainian Universities (russisch), Mockba

Eicker, F. (2004). Gestaltungsorientierung – ein Paradigmenwechsel in der modernen Ingenieurwissenschaft und -pädagogik, in: Timmermann, D. (Hrsg.), 11. Symposium Maritime Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik, Arbeitskreis Steuerung und Regelungstechnik, Universität Rostock, S. 39 ff.

Eicker, F. (2004). Planung, Durchführung, Darstellung und Evaluierung von kompetenzfeldorientierten Ausbildungsprojekten zum Thema „Gebäudeautomation“, unveröffentlicht, Rostock-Warnemünde

Eicker, F. & Hiller, A. (2004). Innovation by Universitary Vocational Training - Curriculum Development for Competence Promotion in the Building Automation (uni-komnet), Projektantrag, unveröffentlicht, Rostock-Warnemünde

Eicker, F. (2004). Technische Bildung zur Gebäudeautomation: Kooperation zwischen Tianjin und Rostock, in: DAAD, Deutscher Akademischer Austausch Dienst: Die Zeitschrift der Außenstelle in Beijing, Dezember 2004, S. 19

Eicker, F. (Hrsg.) (2004). Berufliche Schulen beflügeln die Region – Qualitätsverbesserung durch Steigerung der Regional- und Nachfrageorientierung in der Beruflichen Schule, Band I, Rostock

Eicker, F. (Hrsg.) (2004). Berufliche Schulen beflügeln die Region – Qualitätsverbesserung durch Steigerung der Regional- und Nachfrageorientierung in der Beruflichen Schule, Band II, Rostock 2004

Eicker, F. & Hartmann, M. (2004). Einige Perspektiven für die Weiterentwicklung des Systems Beruflicher Bildung – Gestaltung von Facharbeit, Technik, Wirtschaft, und Kultur in beruflichen Fachrichtungen - regional und nachfrageorientiert, in: Eicker, F. (Hrsg.), Berufliche Schulen beflügeln die Region – Qualitätsverbesserung durch Steigerung der Regional- und Nachfrageorientierung in der Beruflichen Schule, Band I, Rostock, S. 27 ff.

Eicker, F. (2004 und 2005). Berufliche Schulen beflügeln die Region?! - zu einigen zentralen Einsichten in den Modellversuchen QuibB, FEUK, ErkunDa und in verwandten Projekten, in: Eicker, F. (Hrsg.), Berufliche Schulen beflügeln die Region – Qualitätsverbesserung durch Steigerung der Regional- und Nachfrageorientierung in der Beruflichen Schule, Band I, Rostock 2004, S. 17 ff., und Eicker, F., Hartmann, M. & Schilling, E.-G. (Hrsg.), Die Berufliche Schule als Bildungs- und Innovationsfaktor – Theoretische Grundlegung und Konzepte zu regional- und nachfrageorientiertem Lehren und Lernen, Bielefeld 2005, S. 17 ff.

Eicker, F. (2004 und 2005). Von der Leitidee Gestalten - regional- und nachfrageorientiert zu kompetentem Lehren und Lernen?, in: Eicker, F. (Hrsg.), Berufliche Schulen beflügeln die Region, Region – Qualitätsverbesserung durch Steigerung der Regional- und Nachfrageorientierung in der Beruflichen Schule, Band I, Rostock 2004, S. 67 ff., und Eicker, F. Hartmann, M. & Schilling, E.-G. (Hrsg.), Die Berufliche Schule als Bildungs- und Innovationsfaktor – Theoretische Grundlegung und Konzepte zu regional- und nachfrageorientiertem Lehren und Lernen, Bielefeld 2005, S. 27 ff.

Eicker, F. & Hartmann, M. (2004 und 2005). Die Berufliche Schule als regionaler Wirtschafts- und Kulturfaktor – zur Diskussion um die Weiterentwicklung der Beruflichen Schulen in Mecklenburg-Vorpommern und andernorts, in: Eicker, F. (Hrsg.), Berufliche Schulen beflügeln die Region Region – Qualitätsverbesserung durch Steigerung der Regional- und Nachfrageorientierung in der Beruflichen Schule, Band II, Rostock 2004, S. 51 ff., und Eicker, F., Hartmann, M. & Schilling, E.-G. (Hrsg.), Die Berufliche Schule als Bildungs- und Innovationsfaktor – Theoretische Grundlegung und Konzepte zu regional- und nachfrageorientiertem Lehren und Lernen, Bielefeld 2005, S. 115 ff.

Eicker, F., Hartmann, M. & Schilling, E.-G. (Hrsg.) (2005). Die Berufliche Schule als Bildungs- und Innovationsfaktor – Theoretische Grundlegung und Konzepte zu regional- und nachfrageorientiertem Lehren und Lernen, Bielefeld

Eicker, F. (2005). Die selbständige berufliche Schule in regionalen Bildungs- und Innovationsnetzen - Möglichkeiten und Grenzen, in: lehren & lernen, 20. Jahrgang, Sonderheft, Wolfenbüttel, S. 28 ff.

Eicker, F. (2005). Regionale Netze spinnen und nutzen , in: IHK, Industrie- und Handelskammer Rostock (Hrsg.), Vernetzte Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern, Leitfaden für Kooperationen in Wirtschaft und Wissenschaft, Rostock

Eicker, F. (2005). Gemeinsam Chancen nutzen – Vom isolierten über kooperatives zum vernetzten Arbeiten und Lernen, unveröffentlicht, Universität Rostock

Eicker, F. (2006). Teaching and studying technology. Notes on the basic teaching/ studying methods in modern Engineering Education – Experiences in connection with several regional and the international projects DIERUU & euroinno & uni-komnet. In: Journal Industry and Higher Education, Volume 20, Number 6, London, pp 421-432

Eicker, F. (2006). Mikrotechnologie-Potenziale und Aus-/ Weiterbildungsstrategien in Mecklenburg-Vorpommern – eine Einführung in die Regionalkonferenz der Universität Rostock / Technische Bildung am 5./6. April 2006, unveröffentlicht, Universität Rostock

Eicker, F. u.a. (2006). Innovation by Universitary Vocational Training – Curriculum Development for Competence Promotion in the Building Automation – Introduction to the uni-komnet-Interim meeting, Abstracts of the Lectures, University of Rostock, 25.-27. September 2006

Eicker, F. (2006). Martin Hartmann: Theorie der Praxis (Rezension), in: ZBW, Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 102. Band, Heft 4, Stuttgart (und modifiziert in anderen Fachzeitschriften)

Eicker, F. & Hiller, A. (2007). Developing a computer-aided method for creating based on work- and learning competences in multi-national building automation, unpublished, University of Rostock / Technical Education

Eicker, F. u.a., Universität Rostock / Technische Bildung (2007). Das Kompetenzfeld – ein Raum zur Datenerfassung und zum Wissenstransfer / The Competence Field – an Area for Data Gathering and Knowledge Transfer, Rostock

Eicker, F. (2007). Fields of competence as the basis for developing curricula – illustrated by the examples of the euroinno & uni-komnet projects / Kompetenzfelder als Grundlage für Curriculumentwicklung – dargestellt an beispielen der Projekte euroinno & uni-komnet, in: Eicker, F. u.a., Universität Rostock / Technische Bildung: Das Kompetenzfeld – ein Raum zur Datenerfassung und zum Wissenstransfer / The Competence Field – an Area for Data Gathering and Knowledge Transfer, Rostock, S. 19 ff.

Universität Rostock / Technische Bildung (Publisher) (2007). Technical Education for a Co-shaping Working in Building Automation – Band I, Draft, Rostock

Universität Rostock / Technische Bildung (Publisher) (2007). Technical Education for a Co-shaping Working in Building Automation – Band II: Teaching Projects, Draft, Rostock

Eicker, F. (2007). Technische Bildung für ein mitgestaltendes Arbeiten in der Gebäudeautomation – universitäre Erwartungen an eine kompetenzfördernde Curriculumentwicklung, in: Universität Rostock / Technische Bildung (Publisher), Technical Education for a Co-shaping Working in Building Automation – Band I, Draft, Rostock, S. 4 ff.

Eicker, F. (2007). Konturen eines Weges vom Arbeiten zu kompetentem Lernen, in: Universität Rostock / Technische Bildung (Publisher), Technical Education for a Co-shaping Working in Building Automation – Band I, Draft, Rostock, S. 16 ff.

Eicker, F. (2007). Vernetztes Gestalten – eine Perspektive in der kompetenzbezogenen Berufsbildung, in: Universität Rostock / Technische Bildung (Publisher), Technical Education for a Co-shaping Working in Building Automation – Band I, Draft, Rostock, S. 96 ff.

Eicker, F. (2007). Grundlagen eines mitgestaltungs- und kompetenzorientierten beruflichen Lehrens und Lernens, in: Universität Rostock / Technische Bildung (Publisher), Technical Education for a Co-shaping Working in Building Automation – Band I, Draft, Rostock, S. 117 ff.

Eicker, F. (2007). Grundsätzliches und erste Vorstellungen zur Weiterentwicklung von universitärem Lehren und Lernen im Bereich der Gebäudeautomation in Rostock, in: Universität Rostock / Technische Bildung (Publisher), Technical Education for a Co-shaping Working in Building Automation – Band I, Draft, Rostock, S. 189 ff.

Eicker, F. (2007). Mitgestaltungs- und kompetenzbezogenes berufliches Lehren und Lernen, in: Universität Rostock / Technische Bildung (Publisher), Technical Education for a Co-shaping Working in Building Automation – Band I, Draft, Rostock, S. 273 ff.

Eicker, F. (2007). Ein “formaler Rahmen” für die Planung, Darstellung und Auswertung von mitgestaltungs- und kompetenzorientiertem Unterricht, in: Universität Rostock / Technische Bildung (Publisher), Technical Education for a Co-shaping Working in Building Automation – Band I, Anhang, Draft, Rostock, S. 19 ff.

Eicker, F. (2007). Überlegungen zur Auswertung von mitgestaltungs- und kompetenzorientiertem Lehren und Lernen, in: Universität Rostock / Technische Bildung (Publisher), Technical Education for a Co-shaping Working in Building Automation – Band I, Anhang, Draft, Rostock, S. 27 ff.

Eicker, F. (Hrsg.) (2008). Perspektive Berufspädagoge!? Neue Wege in der Aus- und Weiterbildung von betrieblichem und berufsschulischem Ausbildungspersonal. Reihe Berufsbildung, Arbeit und Innovation – Konferenzen, Band 1, Bielefeld

Eicker, F. & Reibstein, B. (2008). Pädagogen/ Pädagoginnen für die berufliche Bildung (VET-Pädagogen/ -pädagoginnen) – Vorschlag für ein Pilotprojekt zur Konzipierung und Erprobung eines trialen Studiengangs in Mecklenburg-Vorpommern, in: Eicker, F. (Hrsg.), Perspektive Berufspädagoge!? Neue Wege in der Aus- und Weiterbildung von betrieblichem und berufsschulischem Ausbildungspersonal. Reihe Berufsbildung, Arbeit und Innovation – Konferenzen, Band 1, Bielefeld, S. 451 ff.

Drews, A., Eicker, F. & Kriesel, J. (2008). Das euroinno-Projekt: Europäisches Kompetenzfeld Gebäudeautomation, in: Eicker, F. (Hrsg.), Perspektive Berufspädagoge!? Neue Wege in der Aus- und Weiterbildung von betrieblichem und berufsschulischem Ausbildungspersonal. Reihe Berufsbildung, Arbeit und Innovation – Konferenzen, Band 1, Bielefeld, S. 483 ff.

Hiller, A. & Eicker, F. (2008). Das uni-komnet-Projekt: Innovation by Universitary Vocational Training – Curriculum Development for Competence Promotion in the Building Automation, in: Eicker, F. (Hrsg.), Perspektive Berufspädagoge!? Neue Wege in der Aus- und Weiterbildung von betrieblichem und berufsschulischem Ausbildungspersonal. Reihe Berufsbildung, Arbeit und Innovation – Konferenzen, Band 1, Bielefeld, S. 490 ff.

Krüß, P., Eicker, F., Richter, C. & Laux, D. (2008). 25 Jahre Bundesarbeitsgemeinschaft für Berufsbildung in der Fachrichtung Elektrotechnik-Informatik, in: Eicker, F. (Hrsg.), Perspektive Berufspädagoge!? Neue Wege in der Aus- und Weiterbildung von betrieblichem und berufsschulischem Ausbildungspersonal. Reihe Berufsbildung, Arbeit und Innovation – Konferenzen, Band 1, Bielefeld, S. 501 ff.

Assmann, C., Böge, A., Drews, A., Eicker, F., Herz, C., Hiller, A., Kalisch, C. & Körlin, L. (2008). Zehn Jahre Technische Bildung an der Universität Rostock – ein Blick zurück und nach vorn, in: Eicker, F. (Hrsg.), Perspektive Berufspädagoge!? Neue Wege in der Aus- und Weiterbildung von betrieblichem und berufsschulischem Ausbildungspersonal. Reihe Berufsbildung, Arbeit und Innovation – Konferenzen, Band 1, Bielefeld, S. 514 ff.

Eicker, F. (2008). Perspektive Berufspädagoge!? – Positionen der Kultusministerien der Länder, in: Eicker, F. (Hrsg.), Perspektive Berufspädagoge!? Neue Wege in der Aus- und Weiterbildung von betrieblichem und berufsschulischem Ausbildungspersonal. Reihe Berufsbildung, Arbeit und Innovation – Konferenzen, Band 1, Bielefeld, S. 528

Eicker, F. u.a. (2008). WEB 2.0-Instrumente zur Erarbeitung, Durchführung, Bewertung und Evaluation von Lern- und Arbeitsaufgaben und zur Verbesserung von Lernortkooperation (WEBLOK), Antrag für ein Förderprojekt, Universität Rostock

Universität Rostock / PHF / IASP / Technische Bildung (Hrsg.) (2008). TECHNICAL EDUCATION FOR A CO-SHAPING WORKING IN BUILDING AUTOMATION, Results of the Project “Innovation by Universitary Vocational Training – Curriculum Development for Competence Promotion in Building Automation – uni-komnet”, VOL. I, Putbus

Universität Rostock / PHF / IASP / Technische Bildung (Hrsg.) (2008). TECHNICAL EDUCATION FOR A CO-SHAPING WORKING IN BUILDING AUTOMATION, Results of the Project “Innovation by Universitary Vocational Training – Curriculum Development for Competence Promotion in Building Automation – uni-komnet”, Teaching Projects, VOL. II, Putbus

Eicker, F. (2008). Experimentierendes Lehren und Lernen – zur Modellierung und Simulation in der technischen Berufsbildung, in: IuK, Wissenschaftsverbund „Entwicklung, Anwendung und Folgen moderner Informations- und Kommunikationstechnologien“ (Hrsg.), Modellierung und Simulation – Techniken und gesellschaftliche Implikation, Universität Rostock, 2008, S. 45 ff.

Eicker, F. & Reibstein, B. (2008). Trialer Bachelor-Studiengang zum/r VET-Pädagogen/ -in. Ein Weg zu wissenschaftlicher Kompetenz von betrieblichen und überbetrieblichen Ausbildern und Ausbilderinnen – Vorhaben an der Schnittstelle der beruflichen und hochschulischen Bildung –. In: BIBB, Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.), Zukunft berufliche Bildung, Potentiale mobilisieren – Veränderungen gestalten, 5. BIBB-Fachkongress 2007, Ergebnisse und Perspektiven (mit umfassender Dokumentation auf zwei CD-ROMs), Schriftenreihe des Bundesinstituts für Berufsbildung, Bonn

Eicker, F. (2008). Perspektiven für Berufsschulen – Mittler von Bildung?, in: Evangelische Akademie Arnoldshain, CD

Eicker, F. (Hrsg.) (2009). Innovation durch universitäre berufliche Bildung – Zum gestaltungs- und kompetenzorientierten Lehren in der Gebäudeautomation, Bremen

Eicker, F. (2009). Technical Training for co-designed working in building automation – universitary expectations for a competence promoting Curriculum development. In: Eicker, F. (Hrsg.), Innovation durch universitäre berufliche Bildung – Zum gestaltungs- und kompetenzorientierten Lehren in der Gebäudeautomation, Bremen, S. 25 ff.

Eicker, F. (2009). Konturen eines Weges vom Arbeiten zu kompetentem Lernen. In: Eicker, F. (Hrsg.), Innovation durch universitäre berufliche Bildung – Zum gestaltungs- und kompetenzorientierten Lehren in der Gebäudeautomation, Bremen, S. 35 ff.

Eicker, F. (2009). Vernetztes Gestalten – eine Perspektive in der kompetenzbezogenen Berufsbildung. In: Eicker, F. (Hrsg.), Innovation durch universitäre berufliche Bildung – Zum gestaltungs- und kompetenzorientierten Lehren in der Gebäudeautomation, Bremen, S. 114 ff.

Eicker, F. (2009). Grundlagen eines mitgestaltungs- und kompetenzorientierten beruflichen Lehrens und Lernens. In: Eicker, F. (Hrsg.), Innovation durch universitäre berufliche Bildung – Zum gestaltungs- und kompetenzorientierten Lehren in der Gebäudeautomation, Bremen, S. 135 ff.

Eicker, F. (2009). Grundsätzliches und erste Vorstellungen zur Weiterentwicklung von universitärem Lehren und Lernen im Bereich der Gebäudeautomation in Rostock. In: Eicker, F. (Hrsg.), Innovation durch universitäre berufliche Bildung – Zum gestaltungs- und kompetenzorientierten Lehren in der Gebäudeautomation, Bremen, S. 185 ff.

Eicker, F. (2009). Mitgestaltungs- und kompetenzbezogenes berufliches Lehren und Lernen. In: Eicker, F. (Hrsg.), Innovation durch universitäre berufliche Bildung – Zum gestaltungs- und kompetenzorientierten Lehren in der Gebäudeautomation, Bremen, S. 213 ff.

Eicker, F. (2009). Universitary Vocational Education – basic reflections under consideration of Electronics and Information Technology, in: IFHVE 2009, International Forum on Higher Vocational Education 2009 (Qingdao), Collection of Papers, Qingdao 7.2009, S. 34 ff.

Drescher, E. & Eicker, F. (2009). Handreichung zur Erarbeitung gestaltungs- und kompetenzorientierter Aufgabenstellungen in Lernfeldern, LFC-Projektmatierial, Peking

Eicker, F. (2009). Zur Aus- und Fortbildung von berufsbildenden Lehrkräften, in: Fenzl, C., Spöttl, G., Howe, F. & Becker, M. (Hrsg.), Berufsarbeit von morgen in gewerblich-technischen Domänen. Forschungsansätze und Ausbildungskonzepte für die berufliche Bildung, Bielefeld, S. 309 ff.

Eicker, F., Tenfelde, W. & Kalisch, C. (2009). Von Arbeitsaufgaben zu Lernaufgaben (chinesisch), Peking

Eicker, F., Yanming Yi u.a. (2009). Unterichtsplanung im Lernfeld (chinesisch), Peking

Eicker, F. (2009). Universitary Vocational Education – basic reflections under consideration of Electronics and Information Technology, in: IFHVE 2009, International Forum on Higher Vocational Education 2009 (Qingdao), Collection of Papers, Qingdao 7.2009, S. 34 ff.

Eicker, F. (2010). Vertiefungsrichtung Gebäudeautomation, in: Pahl, J.-P. & Herkner, V. (Hrsg.), Handbuch Berufliche Fachrichtungen, Bielefeld, S. 661 ff.

Eicker, F. u.a. (2010). Kompetenzerweiterung durch interaktives Lernen mit Web 2.0 im Wirtschaftsbereich Tourismus / Gastgewerbe und angrenzenden Dienstleistungen, mit Teilvorhaben: Wissenschaftliche Begleitung und prozessbegleitende Evaluation, Projektantrag (KompWebTour), Universität Rostock

Eicker, F. u.a. (2010). Aufbau einer dezentralisierten, kostengünstigen Fortbildung zur Ausprägung einer integrierten und gestaltungsorientierten Lehr- und Entwicklungskompetenz für VET-Lehrerinnen und -Lehrer in Mosambik, Projektantrag (LEKOM), Universität Rostock

Eicker, F., Dornblüth, T. & Kalisch, C. (2010). Konzept für die Ausbildung von Berufsschullehrerinnen und -lehrern in der Universität Rostock, Universität Rostock

Eicker, F. u.a. (2010). Triale Weiterbildung Berufspädagoge (BP@KOM I), Antrag für Förderprojekt, Universität Rostock

Eicker, F. u.a. (2011). „Bildungstreppe M-V“, Antrag für ein Förderprojekt, Universität Rostock

Eicker, F., Haseloff, G. u.a. (2011). Ausbau eines Fortbildungs- und Forschungsnetzes für VET-Pädagogen in Subsahara Africa (VET-Net), Antrag für ein Förderprojekt, Universität Rostock

Eicker, F. u.a. (2011). Entwicklung und Erprobung eines arbeits- und gestaltungsorientierten Medienkonzeptes für die Aneignung von Gestaltungskompetenz in vernetzten Lernorten in der beruflichen Bildung (EMAG), Projektskizze für ein Förderprojekt, Universität Rostock

Eicker, F., Haseloff, G. & Mucauque, F. (2011). Mosambik braucht bessere Techniklehrer, in: Rektor der Universität Rostock (Hrsg.), Profile, Das Magazin der Universität Rostock, Sonderausgabe, Universität Rostock, S. 36 f.

Eicker, F. u.a. (2011). Verbundprojekt Berufspädagoge@Komptenzerweiterung (BP@KOM, Phase I), Synthesebericht, Bremen / Rostock / Schwäbisch-Gmünd / Trier, 10. Februar 2011

Eicker, F., French, M. & Launhardt, J. (2011). Berufspädagoge@Kompetenz­erweiterung BP@KOM - Aufstockungsphase, Bericht zur Aufstockungsphase – Entwicklung beruflicher Aufstiegs- und Karrierewege für das Personal in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung durch Verzahnung beruflicher mit hochschulischer Weiterbildung in Mecklenburg-Vorpommern, Universität Rostock, 30.04.2011

Eicker, F. & French, M. (2011). Das „Triale Modell“. Zur akademischen Weiterbildung von Berufspädagogen in einem vernetzten System in Mecklenburg-Vorpommern, in: BIBB, Bundesinstitut für Berufsbildung (Hrsg.), Kompetenzen entwickeln – Chancen eröffnen, 6. BIBB-Berufsbildungskongress 2011, Ergebnisse und Perspektiven (mit umfassender Dokumentation auf zwei CD-ROMs), Schriftenreihe des Bundesinstituts für Berufsbildung, Bonn

Eicker, F., French, M. u.a. (2011). Berufspädagoge@Kompetenzerweiterung BP@KOM - Phase II. Realisierung eines Trialen Weiterbildungsganges für berufspädagogische Qualifikationen durch Didaktik- und Curriculumentwicklung, Erprobung, Qualitätssicherung und institutionelle Implementierung an der Universität Rostock, Antrag für ein Förderprojekt, Universität Rostock

Eicker, F. & Haseloff, G. (2011). Initiierungsveranstaltung zum „Deutsch-Südafrikanischen Jahr der Wissenschaft und Innovation (JdW)“, Antrag für ein Förderprojekt, Universität Rostock

Eicker, F., Müsebeck, P. u.a. (2012). Entwicklung und Erprobung eines Medienkonzeptes zur Aneignung von Gestaltungskompetenz in vernetzten Lernorten der beruflichen Bildung (EMAG), Antrag für ein Förderprojekt, Universität Rostock

Eicker, F., French, M. u.a. (2012). Lehrerfortbildung in Mosambik, Projektdokumentationen, Universität Rostock

Eicker, F. & Team (2013). Development of a further education and research network for VET professional pedagogues in Sub-Saharan Africa (VET-Net), in: Akoojee, S., Gonon, P., Hauschildt, U. & Hofmann, C. (Eds.), Apprenticeship in a Globalised World. Premises, Promises and Pitfalls. Zürich / Berlin, pp 61-64

Eicker, F. & Haseloff, G. (2013). Shaping competence-based and networked teaching and learning in vocational education – background, needs, questions, unpublished Reader for VET-Net Colloquium „Pedagogy for Technical and Vocational Education, Centre for Research Education and Labour (REAL CENTRE), University of the Witwatersrand, Johannesburg / Südafrika, 26.09.2013, pp 11-36

Eicker, F. & Bohne, C. (2015). Entwicklung und Erprobung eines Medienkonzeptes zur Aneignung von Gestaltungskompetenz in vernetzten Lernorten der beruflichen Bildung, Schlussbericht zum Projekt EMAG, Universität Rostock 30.07.2015

Eicker, F. & Haseloff, G. (2015). Current Situation and Development of Vocational Education and Training (VET) and VET science in Sub-Sahara Africa in a network of African and German universities and VET institutions, Antrag für das VET Development Symposia am 23.-25.08.2016 in Windhoek / Namibia bei der Volkswagen-Stiftung, Universität Rostock

Eicker, F. & Haseloff, G. (2015). Design a modularised Train the Trainer further education system in Subsahara-Africa, Antrag für das Projekt TtT-System, Universität Rostock

Eicker, F. & Haseloff, G. (2015). Gemeinsame Entwicklung und Erprobung von Brückenkursen in einem (neuen) Bachelor- und Masterstudiengang für Berufspädagogen der University of the Witwatersrand in Johannesburg / Südafrika, der Jimma University in Äthiopien, der Universidade Pedagogica in Maputo / Mosambik und der Universität Siegen / Germany, Antrag zum Projekt „Brücke“, Rostock im Juni 2015

Eicker, F. & Bohne, C. (2015). Lehr-Lernkonzept zur Aneignung beruflicher Gestaltungskompetenz in einer digitalen und vernetzten Lernumgebung im Tourismus und Gastgewerbe, Antrag für das Projekt LAGL, Universität Siegen im Juli 2015

Eicker, F. & Haseloff, G. (2016). Ausbau eines Fortbildungs- und Forschungsnetzes für VET-Berufspädagogen in Sub-Sahara-Afrika, Schlussbericht in dem Projekt VET-Net, Universität Rostock 28.02.2016

Eicker, F. (2016). Das Problem mit dem Problem - zur Schülerorientierung in einem weiterentwickelten problembasierten Lehren und Lernen, Konferenzbeitrag zum Problem Based Learning an der Technical University of Moldava

Eicker, F., Bohne, C., Haseloff, G. (2016). Il problema nel problema: una rifl essione sull’orientamento degli studenti all’interno di percorsi di apprendimento basati su problemi. The problem with the problem – on student orientation in advanced problem-based teaching and learning pathways, in: RICERCAZIONE - Vol. 8, n. 2 - December 2016, pp 211-226

Eicker, F., Haseloff, G., Lennartz, B. (2017). Vocational Education and Training in Sub-Saharan Africa. Current Situation and Development, Bielefeld

Eicker, F. (2017). Fundamentals of the development of Vocational Education and Further Education of VET pedagogues in Sub-Saharan Africa, Beitrag zum VET Development Symposium: Current Situation and Development of Further Education and Research of Vocational Education and Training in Sub-Saharan Africa, Windhoek/ Namibia, 23.-25. August 2016, in: Eicker, F., Haseloff, G., Lennartz, B. (2017). Vocational Education and Training in Sub-Saharan Africa. Current Situation and Development, Bielefeld, pp 119-126

Haseloff, G. (2017). The Train the Trainer-System - Results of a research and development project for and with VET pedagogues in Sub-Saharan Africa, Beitrag zum VET Development Symposium: Current Situation and Development of Further Education and Research of Vocational Education and Training in Sub-Saharan Africa, Windhoek/ Namibia, 23.-25. August 2016, in: Eicker, F., Haseloff, G., Lennartz, B. (2017). Vocational Education and Training in Sub-Saharan Africa. Current Situation and Development, Bielefeld, pp 127-133

Bohne, C. (2017). Shaping and networking with digital media in Further Education: Conceptional and strategic considerations, Beitrag zum VET Development Symposium: Current Situation and Development of Further Education and Research of Vocational Education and Training in Sub-Saharan Africa, Windhoek/ Namibia, 23.-25. August 2016, in: Eicker, F., Haseloff, G., Lennartz, B. (2017). Vocational Education and Training in Sub-Saharan Africa. Current Situation and Development, Bielefeld, pp 264-274

Eicker, F., Bohne, C., Haseloff, G. (2017). Competence-based vocational education and training (VET): An approach of shaping and networking, European Journal of Training and Development, Vol. 41, Iss 1, pp. 28-38

Eicker, F., Bohne, C. (2017). Lehr-Lernkonzept zur Aneignung beruflicher Gestaltungskompetenz in einer digitalen und vernetzten Lernumgebung im Tourismus und Gastgewerbe. Schlussbericht im Projekt LAGL, Universität Siegen

Eicker, F. (2017). Triale Aus-, Fort- und Weiterbildung von VET-Pädagogen – eine Chance auch in China? (chinesisch)

Eicker, F., Fiedler, K.-U., Haseloff, G. (2017). Networked shaping – a perspective for international vocational education and further education of vocational educators, in: Kaiser, F. & Krugmann, S. (Eds.) (2017). Social Dimension and Participation in Vocational Education and Training. Proceedings of the 2nd conference "Crossing Boundaries in VET". Rostocker Papers of Vocational Education - No.1. Institute for Voicational Education, University of Rostock, pp 223-231

Bohne, C. (2017). Blended Coaching zur Professionalisierung des Berufsbildungspersonals – Ein möglicher Schlüssel zu einer gestaltungsorientierten Berufsbildungspraxis. In M. French & A. Diettrich (Hrsg.), Berufsbildungspersonal in Bildungsdienstleistern und Betrieben – Qualifizierungskonzepte und Professionalisierungsstrategien (S. 239-262). Rostock: Universität Rostock.

French, M. & Bohne, C. (2017). Potenziale für inklusives Lehren und Lernen durch die Diversität des Berufsbildungspersonals: Diversitätssensible Professionalisierungsaspekte in projekterprobten Fort- und Weiterbildungskonzepten. In M. French & A. Diettrich (Hrsg.), Berufsbildungspersonal in Bildungsdienstleistern und Betrieben – Qualifizierungskonzepte und Professionalisierungsstrategien (S. 213-238). Rostock: Universität Rostock.

Eicker, F. & Haseloff, G. (2018). The Train the Trainer System - A Chance for the Further Education of VET-Pedagogues in Sub-Saharan Africa, in: Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., DLR Project Management Agency (DLR-PT), European and International Cooperation, ITB infoservice, Special Edition No 12 - 03/18, pp 31-33